KSK-Kreisverband hat neuen "Chef"