Ausbildung zum Reservisten - Neuer Kurs startet diesen Herbst

Landkreis. Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.v. informiert zur Ausbildung zum Reservisten in der Bundeswehr. Nachdem in den Jahren 2018 und 2019 der Regionalstab Territoriale Aufgaben der 'Bundeswehr Ost in Bogen erfolgreich Frauen und Männem zu Reservistinnen und Reservisten ausgebildet hat, die bisher nicht bei der Bundeswehr gedient haben, ist auch für August 2020 wieder eine Allgemeine Streitkräfteübergreifende Soldatische Ausbildung - kurz ASSA - geplant.


Voraussetzungen für eine Teilnahme sind: Mindestalter 18 Jahre, deutsche Staatsbürgerschaft, gesundheitliche Eignung (Musterung durch Karrierecenter), keine Ausschlussmerkmale (anhängige Verfahren). In einem Basismodul (Grundlagenmodul - zwei Wochen) werden die Voraussetzungen für die Folgemodule 2 und 3 geschaffen. Mit den zwei Folgemodulen "Schieß"' und Wachausbildung" und' "Gefechtsdienst", die je eine Woche dauern, kann damit die Ausbildung zum Reservisten abgeschlossen werden kann.


Diese "Grundausbildung für Ungediente" findet als Reservedienstleistung statt und bietet durchaus einen finanziellen Anreiz. Ausführliche Informationen hierzu gibt es bei der nformationsveranstaltung am 15. November um 19 Uhr im Feuerwehrhaus der FFW Ohu, Ahornstraße 4 in Essenbach/Ohu. Vorab informationen sind auch über den Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.v., Stadionstraße 2 in Dingolfing, Telefon 08731/3265787 erhältlich.

Impressum | Datenschutz

 

© 2020 Kreiskrieger- und Soldatenverband Landshut e.V.